Meine Ankunft. Anforderungen

Gültiger Reisepass

02. ANKUNFT

Meine Ankunft. Anforderungen

Wenn Sie sich entschieden haben, die Insel zu besuchen, müssen Sie je nach Herkunftsland möglicherweise einige Anforderungen erfüllen.

Eine Insel heisst ihre Besucher willkommen

Das Wichtigste für uns ist der Schutz der Ihrer Gesundheit. Mallorca steht Touristen offen und die Insel passt sich dieser neuen Situation sowie den Gesundheitsmaßnahmen, die je nach Auftreten des Virus festgelegt werden, kontinuierlich an.

* Wenn Sie in den letzten 14 Tagen Symptome der Krankheit hatten oder bei Ihnen COVID-19 diagnostiziert wurde, sollten Sie nicht reisen.

Wenn Sie einen Besuch auf Mallorca planen, sollten Sie wissen, dass Sie aufgrund der COVID-19-Gesundheitskrise:

Internationale Reisende

Alle Passagiere müssen, das Gesundheitskontrollformular, das Sie unter spth.gob.es oder über die mobile APP SPTH (Spain Travel Health) finden, innerhalb von maximal 72 STUNDEN vor der Ankunft ausfüllen, um nach Spanien einreisen zu dürfen. Nach Übermittlung des Formulars erhalten Sie einen QR-Code, den Sie an Ihrem Zielort vorzeigen müssen.

*Am 23.06 gibt es keine gesundheitlichen Anforderungen für Reisende aus Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen keine gesundheitlichen Anforderungen.

Diese Verfahren sind für jeden Reisenden, der auf dem Luft- oder Seeweg in Spanien ankommt, unerlässlich, außer Kinder unter 12 Jahren.

– Anforderungen für Reisen nach Spanien je nach Herkunftsland

PCR/Antigen-Test/Impfbescheinigung/EU-COVID-Bescheinigung

Einem Gesundheitscheck Unterziehen, der eine Temperaturkontrolle, eine Dokumentenprüfung und eine visuelle Überprüfung Ihres Gesundheitszustands umfasst.

Wenn Sie aus einem Risikoland kommen, müssen Sie einen der folgenden Nachweise vorlegen (außer bei Kindern unter 6 Jahren):

– Impfungbescheinigung. Personen, die mindestens 15 Tage vor der Reise, den vollständigen Impfplan gegen COVID-19 erhalten haben.

-Wiederstellungszertifikat. Personen, dass Sie die SARS-CoV-2-Krankheit überstanden haben und es ist gültig für maximal 180 Tage.

-Diagnostisches Testzertifikat für SARS-CoV-2 (PCR, TMA, Antigen-Test). PCR mit negativem Ergebnis und der innerhalb von 72 STUNDEN oder Antigen-Test mit negativem Ergebnis und der innerhalb von 48 STUNDEN vor der Ankunft in Spanien durchgeführt wurde.

* Das Nachweisdokument muss das Original sein. Dem Nachweis über das negative Testergebnis muss auf Spanisch, Englisch, Französisch oder Deutsch verfasst sein. Wenn es nicht in diesen Sprachen ist, muss dem Begleitdokument eine Übersetzung ins Spanische beigefügt sein, die von einer offiziellen Stelle durchgeführt wird. Es kann in Papier oder Digital eingereicht werden.

Flüge mit einschränkter Einreise

Flüge aus BRASILIEN, INDIEN und SÜDAFRIKA wurden ausgesetzt, mit Ausnahme von spanischen Staatsangehörigen oder Einwohnern.

Quarantäne

Menschen aus Indien, müssen sich nach ihrer Ankunft zehn Tage lang unter Quarantäne stellen und müssen zu Hause oder in ihrer Unterkunft bleiben. Dieser Zeitraum kann früher enden, wenn die Person am siebten Tag einen diagnostischen Test mit einem negativen Ergebnis vorlegt.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Herkunftsland, ob Sie bei Ihrer Rückkehr Maßnahmen ergreifen müssen.

Nationale Reisende

Passagiere mit Endziel Mallorca aus anderen autonomen Gemeinschaften oder Städten, in denen die Inzidenz des Virus höher als 60 Fälle pro 100.000 Einwohner ist, müssen:

– Sich einem Gesundheitscheck für SARS-CoV-2 mit negativem Ergebnis unterziehen (PCR oder TMA-Test, der innerhalb von 72 STUNDEN vor der Ankunft in Mallorca durchgeführt wurde; Antigen Test PRAg der innerhalb von 48 STUNDEN vor der Ankunft durchgeführt wurde).

– Personen, die nachweisen konnen, dass sie die vollständige Impfung gegen Covid-19 erhalten haben, innerhalb von 8 Monaten vor der Reise oder einer Dosis, mindestens 15 Tage vor der Ankunft auf Mallorca innerhalb von 4 Monaten vor der Reise, müssen kein negatives Testergebnis vorzeigen.
Personen, dass sie die Covid-19-Krankheit innerhalb von 6 Monaten vor der Reise überwunden haben, müssen auch es nicht vorlegen.

-Das digitale COVID-Zertifikat der EU gilt als Nachweis Ihres Gesundheitsstatus in Bezug auf das Covid-19 bei der sanitären Kontrolle der Einreise auf die Balearen.

Alle Informationen finden Sie hier.

Reisen zwischen den Balearischen Inseln

Reisen zwischen den Balearen Inseln sind von der Dokumentar- und Gesundheitskontrolle ausgenommen.

PMI, ein sicherer Flugplatz vor COVID-19

Der Flugplatz ist vom Airports Council International als „sicherer Flughafen“ zertifiziert.

Son Sant Joan, ein sicherer Flughafen

Der Flughafen Palma de Mallorca wurde vom Airport Health Accreditation (AHA)-Programm des Airports Council International (ACI) als „sicheren Flughafen“ akkreditiert.

Dies ist ein Programm, das die Einhaltung der von ACI, der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO), der EASA, dem Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) und den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen Gesundheitsmaßnahmen bewertet.

Aena hat darauf hingewiesen, dass sich nach Angaben des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) „der Luftverkehr als eine Umgebung mit geringer Prävalenz für das Virus erwiesen hat und weniger als 1% der festgestellten Fälle von COVID-19 und ohne Erhöhung der Übertragungsrate“.

Unter diesen Maßnahmen hat ACI die Verstärkung der Reinigung und Desinfektion in den Einrichtungen, die Kontrolle der maximal zulässigen Kapazität und die Anpassung der verschiedenen Betriebsabläufe an die neue Realität zertifiziert. Ebenso hat ACI die Installation von Schutzwänden, Informationsschildern durch digitale Bildschirme, Plakate und Beschallungsanlagen sowie soziale Distanzierungszeichen und -spuren oder die Streichung von Sitzplätzen bewertet.

In diesem Sinne hat Aena 84 neue Botschaften entwickelt, die all diese Variationen in verschiedenen Sprachen beinhalten, und es wurden mehr als 400 Anpassungen für die verschiedenen Räume der Infrastrukturen erstellt. Darüber hinaus wurden mehr als 100 hydroalkoholische Gelspender und andere „kontaktlose“ Elemente installiert.

AHA ist das weltweit erste Programm, das nach der COVID-19-Krise speziell für den Flughafensektor entwickelt wurde. Die Akkreditierung wurde nach einer sorgfältigen Bewertung der sanitären Maßnahmen und Verfahren erteilt, die Aena und die spanischen Behörden in allen Bereichen und Prozessen eingeführt haben.

Flughafen COVID-19 Info

Relevante Informationen, die Sie Berücksichtigen sollten, wenn Sie mit dem Flugzeug auf Mallorca ankommen.

Balearic Ports COVID-19 Info

Relevante Informationen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie mit der Fähre auf Mallorca ankommen.

Passagiere mit Endziel Mallorca aus anderen autonomen Gemeinschaften oder Städten, in denen die Inzidenz des Virus höher als 60 Fälle pro 100.000 Einwohner ist, müssen:

– Sich einem Gesundheitscheck für SARS-CoV-2 mit negativem Ergebnis unterziehen (PCR oder TMA-Test, der innerhalb von 72 STUNDEN vor der Ankunft in Mallorca durchgeführt wurde; Antigen Test PRAg der innerhalb von 48 STUNDEN vor der Ankunft durchgeführt wurde).

– Personen, die nachweisen konnen, dass sie die vollständige Impfung gegen Covid-19 erhalten haben, innerhalb von 8 Monaten vor der Reise oder einer Dosis, mindestens 15 Tage vor der Ankunft auf Mallorca innerhalb von 4 Monaten vor der Reise, müssen kein negatives Testergebnis vorzeigen.
Personen, dass sie die Covid-19-Krankheit innerhalb von 6 Monaten vor der Reise überwunden haben, müssen auch es nicht vorlegen.

-Das digitale COVID-Zertifikat der EU gilt als Nachweis Ihres Gesundheitsstatus in Bezug auf das Covid-19 bei der sanitären Kontrolle der Einreise auf die Balearen.

Alle Informationen finden Sie hier.